Wie stelle ich einen Förderantrag?

Sie wollen einen Antrag für ein Stipendium oder eine Projektförderung einreichen?
Dann finden Sie in diesem Bereich wichtige Informationen rund um Ihren Antrag bei der Barthel Stiftung. 

Bitte stellen Sie Ihren Antrag ausschließlich über das Online-Portal.

Bitte beachten Sie bei der Eingabe Ihres Antrags unsere bereitgestellten Informationsdokumente am Ende der Seite und die vereinzelten Hinweise „(i)“ innerhalb des Antragsformulars!

Nachdem Sie ein Benutzerkonto angelegt haben, können Sie zwischen vier Antragsarten wählen:

Kleinprojekt (bis 3.000 €)
Midiprojekt (3.001 € – 9.999 €)
Großprojekt (ab 10.000 €)
Stipendium


Sie können Ihren Antrag jederzeit zwischenspeichern und zu einem späteren Zeitpunkt weiter bearbeiten.
Bitte vergewissern Sie sich vor der Antragstellung, ob Ihr Anliegen mit unseren Fördergrundsätzen und -zielen übereinstimmt, und beachten Sie die zur Verfügung gestellten Checklisten und Antragsfristen:

Antragsfristen

Förderanträge:
Förderanträge für Kleinprojekte (bis 3.000 €) können ganzjährig eingereicht werden. Kleinprojekte werden in einem schnelleren Verfahren als Midi- und Großprojekte entschieden, unterliegen aber einem begrenzten Jahresbudget.

Förderanträge für Midiprojekte (3.001 € bis 9.999 €) können ganzjährig eingereicht werden. Die Bearbetungszeit beträgt in etwa drei Monate. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Projektplanung.

Förderanträge für Großprojekte (über 10.000 €) werden zweimal im Jahr im Rahmen der Vorstandssitzung entschieden. Die Anträge können jeweils bis zum 15. Januar oder 15. August eines Jahres eingereicht werden. Nachträglich eingegangene Anträge werden erst in der folgenden Vergaberunde berücksichtigt.

Stipendium:
Förderanträge für ein Stipendium werden einmal im Jahr durch ein Vorstandsgremium entschieden. Die Anträge können jeweils bis zum 01. Juni eines Jahres eingereicht werden. Die Entscheidung über die Stipendienvergabe kann in etwa 3 Monate in Anspruch nehmen.

Bei Rückfragen steht Ihnen das Stiftungsmanagement zur Verfügung.

Wir sind im Sommerurlaub. Vom 15.7.2024 bis zum 19.7.2024 ist das Stiftungsbüro nicht besetz.

Aufgrund einer Vielzahl von Anfragen bitten wir um Verständnis, dass die Bearbeitung Ihres Anliegens länger als gewöhnlich dauern kann.